Prozess- und Projektmanager/in Hybrid inkl. Zertifizierung IPMA Level D und Scrum PSM1 oder PSPO1

Weiterbildung / Fortbildung / Agil in Hamburg

Termin: 16.10.2019 - 15.02.2020

Ort: CBM Hamburg

Seminarform: Vollzeit

Bildungsform: Weiterbildung / Fortbildung / Agil

Inhalte

Qualifizierung und Vorbereitung auf die Zertifizierung zum/zur Prozess-und Projektmanager/in inkl. - Certified Project Management Associate IPMA Level D- gemäß den internationalen Richtlinien der IPMA International Project Management Association. Die Zertifizierung erfolgt durch die PM-ZERT. Die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. ist Mitglied der IPMA; CBM ist Mitglied der GPM.

CBM hat auf Basis der ICB 4 eines der erfolgreichsten Seminar- und Prüfungsvorbereitungskonzepte für den deutschsprachigen Raum entwickelt, das den Seminarteilnehmern eine profunde praxisorientierte Ausbildung garantiert und sie gezielt auf die Zertifizierung durch die PM-ZERT vorbereitet. Professionelles Projektmanagement (PM3) beinhaltet nach der ICB 4 aktuell 29 Kompetenzelemente:

Inhaltliche Schwerpunkte:

Die Qualiifzierung ist in 5 Modulgruppen zusammengefasst

MODULGRUPPE 1 - Strategische Prozesse in Projekten

  • Leitungsverantwortung, Ressourcenmanagement
  • Grundlagen Prozessmanagement
  • Managementprozess
  • Grundlagen Projektmanagement
  • Verantwortung der Leitung

Projekt-Report gemäß Lasten-/Pflichtenheft der PM-ZERT, IPMA Level D

MODULGRUPPE 2 - Kernprozesse in Projekten

  • Modelle und Strukturierungsprozesse
  • Analyse und Steuerung des Projektumfeldes
  • Zielfindungsprozess
  • Projektphasen-Modelle
  • Vorgehens-Modelle
  • Organisationsmodelle
  • PSP- Modelle
  • ATP Ablauf- und Terminplanung

Projekt-Report gemäß Lasten-/Pflichtenheft der PM-ZERT, IPMA Level D

MODULGRUPPE 3 - Kernprozesse in Projekten

  • Modelle und Strukturierungsprozesse
  • Kostenmanagement
  • Ressourcenmanagement
  • IPS Integrierte Projekt Steuerung
  • Verhandlungen und Vertragsmanagement

Projekt-Report gemäß Lasten-/Pflichtenheft der PM-ZERT, IPMA Level D

MODULGRUPPE 4 - Unterstützende Prozesse in Projekten

  • Prozessanalysen, Prozessoptimierung
  • Qualitätsmanagement
  • Konfigurationsmanagement
  • Änderungsmanagement
  • Berichtswesen und Dokumentation
  • Erfahrungssicherung und Kundenbefragung

ZERTIFIZIERUNG

Projektmanagement IPMA Level D

ABSCHLUSSPRÜFUNG

Prozessmanagement (CBM)

Die Anfertigung des 25-seitigen Reports erfolgt während der Qualifizierung inkl. Einzel- und Gruppencoaching durch Trainer der CBM.

Die Seminarteilnehmer/innen erhalten die von der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. empfohlene und von CBM eingesetzte Fachbuchreihe PM3 (4 Bände), die für alle 4 Zertifizierungsstufen gelten, so dass sie auch für nachfolgende Höherzertifizierungen genutzt werden können. Die Fachbände gehen in den privaten Besitz der Teilnehmer/innen über und sind mit den Lehrgangskosten bezahlt.

MODULGRUPPE 5 - Prozess- und Projektmanager/in Agil 

Überblick agiles PM (Geschichte + Methoden)
Übersicht Scrum-Prozess + Scrum Rollen
Product Owner, Product Backlog, User Stories/Use Cases
Product Planning, Sprint Planning, lean management
Daily Scrum, Review, Retrospective, KANBAN

Agile Selbstorganisation/Rollen + Teamprozesse
Harvard-Modell: Prozessschritte für Verhandlungen
Problemlösungsprozesse, Moderation
Konflikt-,Konfigurations- und Änderungsmanagement

Mehrtägige komplexe Projektfallstudie mit "Live" Charakter

Individuelle Prüfungsvorbereitung mit Aufgabenstellungen

ZERTIFIZIERUNG: Abnahme Zertifizierung durch scrum.org PSM1 oder PSPO1

Dauer

4 Monate

Unterrichtszeiten

Präzenzunterricht Mo.-Fr. 08:30-16:15

Förderung

Fortbildungen können über einen Bildungsgutschein, der vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit ausgestellt wird, gefördert werden. Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), die Berufsgenossenschaften und die Rentenversicherungsträger fördern unter Umständen ebenfalls eine Weiterbildung.

Maßnahme-Nr.

123/2193/2019

Voraussetzungen

Das Modul Prozess- und Projektmanager/in Hyprid inkl. Zertifizierung IPMA Level D und Professional SCRUM-Master (PSM1)“ oder „Professional SCRUM Product Owner (PSPO 1)“ (scrum.org) wendet sich an (angehende) Projektmitarbeiter und (angehende) Projektverantwortliche mit Berufsabschluss oder abgeschlossenem Hoch-/Fachhochschulstudium (alle Fachrichtungen und Altersgruppen). Grundkenntnisse des Prozess- und Projektmanagements sowie Englischkenntnisse (B1) sind Voraussetzung, da (die Zertifizierung durch scrum.org findet in englischer Sprache statt).

Wir empfehlen allen Interessenten/Teilnehmern des Kurses „Prozess- und Projektmanager/-managerin (inkl. Zertifizierung-IPMA, Level D oder C“ das Modul Prozess- und Projektmanager/in AGIL inkl. Zertifizierung „Professional SCRUM-Master (PSM1)“ oder „Professional SCRUM Product Owner (PSPO 1)“ zu belegen, da die Kenntnis agiler Methoden inzwischen in fast allen Projekten vorausgesetzt werden.

Ansprechpartner/in